Seit 1993 gibt es den Obstbaubetrieb “Güstrower Obstgarten”  mit über 50 Apfelsorten und 12 verschiedenen Pflaumensorten auf derzeit ca. 8 ha.Im Jahr 2003 kam der zertifizierte Öko-Betrieb “Güstrower  Bio-Garten” mit derzeit ca. 15 ha Äpfel, Birnen, Kirschen und Sanddorn dazu.Saisonbedingt kann das produzierte Obst im Hofladen in  Güstrow, Schwaaner Chaussee 1 gekauft werden.

Alternativ kann auch  für  50-70% des Verkaufspreises das Obst selber geerntet werden.

Äpfel am Baum einer Plantage
Pflaume 4-F-k
Sanddorn 4-F-k

Das liebste Obst der Deutschen ist der Apfel. Ein altes Sprichwort besagt, „Ein Apfel am Tag erspart den Arzt“.
Von Anfang August bis Ende November werden unsere Äpfel geerntet.
Für die eigene Saftherstellung lassen wir unsere Äpfel beson- ders lange an den Bäumen hängen, dadurch bekommen sie sehr viel Aroma.
Verkauft werden die Äpfel dann bis zum Frühjahr in unserem Hofladen.

Ab Anfang September werden unsere Herbstpflaumen (Zwetschgen) reif.
 Diese können dann frisch geerntet im Hofladen gekauft werden.
Außerdem besteht auch die Möglichkeit der Selbsternte für den halben Preis.

Mit ihrem süßlichen Geschmack erinnert sie uns noch an den Sommer, ermöglicht uns gleichzeitig aber auch einen gesunden Start in den Herbst. Denn Pflaumen besitzen nicht nur wichtige Vitamine und Mineralstoffe, sondern helfen auch bei Verstopfungen und anderen gesundheitlichen Problemen. Reife Pflaumen haben allerdings einen sehr hohen Fruchtzuckergehalt, weshalb auf den Verzehr der blauen Früchte bei einer Fructoseintoleranz besser verzichtet werden sollte. Der hohe Fruchtzuckeranteil führt auch dazu, dass Pflaumen mehr Kalorien als viele andere Fruchtsorten haben.  (gesundheit.de)

Unser Bio-Sanddorn wird weder gespritzt noch gedüngt.
Wir verarbeiten unseren Sanddorn zu trinkfertigen Säften oder zu 100% Pur-Saft.
Außerdem bieten wir zahlreiche Sanddorn-Mischsäfte an.
Der Sanddorn enthält etwa 4 mal so viel Vitamin C wie die Zitrone, zusätzlich noch Vitamin A, B und E. Die orangeroten Beeren enthalten darüber hinaus noch natürliche Antioxidanzien. Diese sind für die mensch- liche Ernährung äußerst wichtig und helfen gegen einen hohen Cholesterinspiegel und Herzerkrankungen.
Der hohe Gehalt an Vitamin B12 macht den Sanddorn für Vegetarier interessant, da dieses lebensnotwendige Vitamin sonst überwiegend nur in Fleisch vorkommt. Sanddorn ist außerordentlich wert- voll als Nahrungsmit­tel und zur Nahrungsergänzung.
Wir empfehlen Sanddornsaft gegen Frühjahrsmüdigkeit.

Obstbau

Öffnungszeiten
Mo.-Fr. 8.00-17.00
Sa. 8.00-12.00

D - 18273 Güstrow,     Schwaaner Chaussee 1,     Tel.: 03843 687799,     Fax: 03843 69184,     mail: